Keimzelle. Bei dem Waldfest wird von einem Mitglied der Arbeitsgemeinschaft eine Arbeit gezeigt, die unter anderem den Wald thematisiert. Diese Arbeit wird fest im Atelier installiert und soll als Ausgangspunkt eines Arbeitsprozesses dienen.

Mythos Wald. Verbindendes aller Arbeiten soll die Beschäftigung mit dem Wald sein, seiner Mystifizierung und Entmystifizierung.

Work in progress. Jeder Gast hat die Möglichkeit, für eigene Arbeiten in den Räumlichkeiten des Kombinarts einen Platz zu suchen und die Arbeiten dort zu installieren. Außerdem hat er/sie die Möglichkeit, andere Arbeiten umzuhägen und so das Gesamtkunstwerk, das zu diesem Anlass entstehen soll, neu zu arrangieren.

Vielfalt. Willkommen sind Beiträge der unterschiedlichsten Art - und nicht nur solche der bildenden Kunst. Gedanken, Gesänge und Gedichte zum Thema sind genauso erbeten wie Tanz und andere Formen der Körperkunst. Aber auch Deine reine Anwesenheit ist Beitrag genug.

Fenster schließen